<- Zurück zur Übersicht                                                          Projekte Rundgang ->

2016

Pack die Badehose ein

Wie kann man Kindern aus benachteiligten Familien einen Urlaub ermöglichen, ohne dass es gleich ein „Urlaub für Kinder aus benachteiligten Familien“ ist? Diese Frage stellten sich Verantwortliche der Caritas SchwarzwaldAlb-Donau und der BDKJ-Dekanatsstelle Balingen. Die Lösung: Eine Woche Bodensee für Kinder von 9 bis 15 Jahren, Kosten: nur 30 Euro – für jeden Teilnehmer, gleich aus welcher sozialen Schicht. „Wir wollten keine Freizeit für Kinder aus sozial schwachen Familien, bei der sie dann eh nur die Kinder aus ihrem Stadtteil treffen, die sie sowieso jeden Tag sehen“, sagt Andreas Budisky, Leiter Soziale Projekte der Caritas. Also schlossen sich die Caritas und die BDKJ-Dekanatsstelle Balingen zusammen: So erfuhr die Hälfte der 30 Teilnehmer über die Caritas von der Freizeit, die anderen über den BDKJ. Und auch sonst profitierten die Partner voneinander: Die BDKJler wissen, wie man professionell eine Freizeit organisiert, die Caritas kennt die Kinder aus benachteiligten Familien, die der BDKJ mit seiner Arbeit oft nicht erreicht.

Fördersumme: 1.500 Euro

Mobile Jugendkirche Reutlingen

Das Jugendreferat und die Jugendkirche Reutlingen sind jetzt auf Tour ("JUKI on the road"): Ein Kleinbus, der Material für verschiedene Veranstaltungen enthält, fährt nun durch die Albgemeinden. Er kann als kleiner Gemeinschafts- oder Gruppenraum genutzt werden, also unabhängig von Räumen so gut wie überall halten. Geplant sind Freizeitangebote zur Jugendbildung und Spiritualität. Die mobile Jugendkirche erreicht jetzt viel mehr Jugendliche als wenn sie an einen Ort gebunden wäre. Sie soll zudem Vernetzung mit anderen, außerkirchlichen Trägern schaffen.

Fördersumme: 6.500 Euro

 

 

Willkommen am See

26 junge Menschen, die aus ihrer Heimat fliehen mussten, erlebten im Mai eine Woche im Zeltlager Seemoos am Bodensee. Ermöglicht wurde dies den jungen Menschen aus den Sammelunterkünften des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) durch die BDKJ Ferienwelt in Kooperation mit dem DRK Friedrichshafen. Während dieser Woche lernten sich die Teilnehmer gegenseitig und auch die deutsche Kultur kennen, da im Schnelldurchlauf zusammen Fasnet, Ostern, Oktoberfest und Weihnachten gefeiert wurde. Dabei waren sogenannte Co-Betreuer unterstützend tätig, welche die Kinder bereits vor Beginn des Projekts kannten und begleiteten. Betreuerin Svenja stellt fest: „Für uns ganz einfache und selbstverständliche Dinge begeistern die Kids!“

Fördersumme: 1.500 Euro












 

Jugendstiftung just - Eine Stiftung der Diözese Rottenburg-Stuttgart - Sitemap - Links - Impressum - Datenschutz