Ihre eigene Stiftung

Gründung

Mit Hilfe der Jugendstiftung just  können Privatpersonen, Gruppen und Kirchengemeinden, eine eigene Stiftung gründen. Die Jugendstiftung just begleitet als Rechtsträger die Errichtung der Stiftung und sorgt für deren steuerliche Anerkennung als gemeinnützig beim Finanzamt.

 

Die eigene Stiftung

Wir unterscheiden zwischen Stifterfonds, Stiftungen in treuhänderischer Verwaltung und eigenen rechtsfähigen Stiftungen.

Einen Stifterfonds können Sie in der Regel ab 10.000 Euro und eine Treuhandstiftung ab einem Grundstockvermögen von 50.000 Euro gründen. Die stiftungs- und steuerrechtlichen Bedingungen dafür sind überschaubar. Sind sich die Beteiligten inhaltlich einig, dann kann eine solche Stiftung rasch gegründet werden. Bei der Errichtung einer eigenen rechtsfähigen Stiftung dauert der Gründungsprozess deutlich länger. Die Rechtsform lohnt sich in der Regel nur bei einer sehr hohen Stiftungssumme im siebenstelligen Bereich.

 

Die Stiftungssatzung

In der Satzung bestimmt der Stifter das grundlegende Profil seiner Stiftung. Dort legt er den Stiftungsnamen, den Förderzweck, die Förderart, die Förderregion, die Höhe des Grundstockvermögens und die Zusammensetzung des beschließenden Kuratoriums fest. Bei der Ausgestaltung Ihrer Satzung beraten wir Sie gerne.

 

Die Fördermöglichkeiten

Die Stiftungen auf dem Fundament der Jugendstiftung "just" haben auch die katholische Jugendarbeit in der Diözese Rottenburg-Stuttgart im Blick.












 

Jugendstiftung just - Eine Stiftung der Diözese Rottenburg-Stuttgart - Sitemap - Links - Impressum - Datenschutz